AGBs

1. Geltungsbereich / Abschluss des Reisevertrages

Diese Bedingungen gelten für sämtliche Rechtsbeziehungen von Kunden, Geschäftspartnern und Reisekunden (Teilnehmern) mit der Pura Vida Lodge/Pura Vida sarl (Veranstalter).

Bei Reservierung und Anmeldung für eine der auf unserer Website beschriebenen Produkte und Aktivitäten stimmt der Kunde automatisch den hier nachfolgend aufgeführten AGBs zu. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder durch Bildschirmsysteme vorgenommen werden. Sie erfolgt durch den Anmelder auch für alle in der Anmeldung mitaufgeführten Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtung der Anmelder wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht, sofern er eine entsprechende gesonderte Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat.

Nach der Reservierung einer Reise (Unterkunft + Surfunterricht + Materialmiete) oder bei der Reservierung einer einzigen Aktivität (nur Materialmiete/nur Surfunterricht), die durch die Pura Vida Lodge organisiert wird, kommt es mit der Annahme zu einem Vertrag zwischen Pura Vida Lodge/Pura Vida sarl und dem Teilnehmer (Mindestalter 23 Jahre).

2. Reservierung / Anzahlung

Nach Anmeldung der Reise/sonstige Aktivität erhält der Anmelder unverzüglich die Reisebestätigung. Die Reisebestätigung kann auch per Email übermittelt werden.

Nach Vertragsabschluss ist eine Anzahlung in Höhe von 30 % des Gesamtbetrages zu entrichten. Der Restbetrag muss spätestens 6 Wochen vor Ankunft bezahlt werden. Die Reservierung und der Reisevertrag werden erst offiziell verbindlich, nachdem die Anzahlung bzw. die Zahlung des Gesamtbetrages getätigt wurde.

3. Preise / Bezahlung / Leistungen

Alle Preise werden in Euro dargestellt und müssen entsprechend auch in Euro bezahlt werden. Die Preise für die Buchung/Miete eines Zimmers so wie sie auf der Internetseite der Pura Vida Lodge vermeldet sind, variieren je nach Vor-, Haupt- und Nachsaison. Die Preise beziehen sich auf einen Wochenaufenthalt von samstags 17:00 Uhr bis zum darauffolgenden Samstag 10:00 Uhr. Jeweils fällige Beträge sind auf unser Konto per Banküberweisung, Online über PayPal oder iDeal zu zahlen.

Im Reisepreis sind die Leistungen enthalten auf die im Angebot Bezug genommen wird. Nebenabreden zum Reisevertrag bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung des Veranstalters. Abweichungen der einzelnen Reiseleistungen durch den Veranstalter bleiben vorbehalten, sofern diese nach Vertragsabschluss notwendig werden und diese den Gesamtdurchschnitt der Reise nicht erheblich beeinträchtigen.

4. Aufenthaltsdauer

Vorbehaltlich möglicher abweichender Vereinbarungen beträgt die Aufenthaltsdauer 1 Woche.

Check in: Samstag ab 17:00 Uhr
Check out: Am folgenden Samstag spätestens um 10:00 Uhr.

Bei einer früheren Ankunft oder späteren Abreise ist es möglich, das Reisegepäck in den Gemeinschaftsräumen abzustellen.

Pura Vida Lodge hat Platz für maximal 26 Personen.

Bettwäsche ist im Preis enthalten. Handtücher sind vom Teilnehmer selbst mitzubringen. Auf vorherige Bestellung können diese gegen eine vor Ort zu entrichtende Nutzungsgebühr gemietet werden. Bettdecken und Kopfkissen sind vor Ort vorhanden (Größe: Standard Einpersonendecke).

Extra Materialien der Pura Vida Lodge (z.B. Fahrräder, Strandspiele etc.) kann man gratis nutzen, vorausgesetzt die Benutzer beachten und akzeptieren die vor Ort sichtbar aushängenden Nutzungsbedingungen.

5. Frühstück, Mittag- und Abendessen

Bei der Miete eines Zimmers ist das Frühstück im Preis enthalten. In der Pura Vida Lodge gibt es eine Gemeinschaftsküche, die an den Abenden und während des Tages zum eventuellen Mittagessen von allen Teilnehmern genutzt werden kann. Der jeweilige Nutzer ist selbst verantwortlich für seinen Einkauf und fürs Kochen. Der Mieter ist ebenfalls selbst dafür verantwortlich, nach Nutzung der Küche alles sauber und ordentlich zu hinterlassen.

6. Verantwortlichkeiten und Haftung für die Vermietung der Unterkunft

Pura Vida Lodge hat eine Versicherung Responsabilité Civile Professionelle auprés de n° de contra (Haftpflichtversicherung) abgeschlossen. Pura Vida Lodge rät allen Mietern, keine Wertgegenstände mit in den Urlaub zu nehmen. Pura Vida Lodge kann im Falle von Schäden, Verlust oder Diebstahl des Gepäcks der einzelnen Teilnehmer nicht verantwortlich gemacht werden.

7. Verantwortlichkeiten und Haftung während des Surfunterrichts

Während des Surfunterrichts profitiert der Teilnehmer von den Garantien derHaftpflichtversicherungvon Pura Vida sarl. Die Teilnahme am Surfunterricht erfolgt immer auf eigenes Risiko. Pura Vida Lodge kann unter keinen Umständen für (tödliche) Unfälle oder Verletzungen verantwortlich gemacht werden. Der Teilnehmer muss sich den Gefahren der jeweiligen Wetter- und Wassergegebenheiten bewusst sein bevor er zum Surfen ins Wasser geht. Der Teilnehmer geht daher nur dann während des Surfunterrichts ins Wasser, wenn er/sie davon überzeugt ist, dass die vorgegebenen Umstände zu seinem derzeitigen Surfniveau passen.

Außerhalb des Surfunterrichts kann der Teilnehmer/Mieter die Surf- und Bodyboards auf eigene Verantwortung nutzen. In dem Falle entscheidet der Teilnehmer/Mieter selbst, welches Material er nutzt und welches zu seinem derzeitigen Niveau passt. Dem Teilnehmer/Mieter müssen die eventuellen Risiken des Surfspots, die Strömungen im Wasser, die Gezeiten und die Wettergegebenheiten bewusst sein. Der Teilnehmer/Mieter bestätigt somit, dass er über ausreichende Fähigkeiten verfügt das Material zu nutzen. Im Fall von Schäden, Verlust oder Diebstahl des Materials ist der Mieter selbst dafür verantwortlich das verwendete Material entsprechend zu reparieren und/oder zu ersetzen.

Im Falle von schlechten Wetterbedingungen und dem dadurch entstehenden Versäumen des Surfkurses bzw. einiger Teile des Unterrichts, ist keine Rückerstattung des Geldes für den Surfkurs möglich. Hierzu zählen auch besonders ruhige Wetterbedingungen, die dazu führen können, dass es keine Wellen zum Surfen gibt oder Surfbedingungen, die für das entsprechende Niveau des Teilnehmers zu gefährlich sind.

8. Verantwortlichkeiten der Mieter / Teilnehmer / Reiseausschluss

Das Konsumieren von Drogen (auf Basis von Artikel 627 du code de la santé publique) ist innerhalb der Pura Vida Lodge und dem dazugehörigen Gelände, verboten. Das Ignorieren dieses Verbotes führt zum Ausschluss des entsprechenden Teilnehmers/Mieters.

Pura Vida Lodge kann für Schäden und/oder Diebstähle von Sachen, die während des Aufenthaltes des Teilnehmers bei der Pura Vida Lodge passieren, nicht verantwortlich gemacht werden. Der Teilnehmer trägt hierfür selbst die Verantwortung.

Im Falle einer frühzeitigen Beendigung des Aufenthaltes oder der Nichtteilnahme an gebuchten/reservierten Aktivitäten, wird niemals Geld für die verpasste Aktivität zurückgezahlt, egal unter welchen Umständen. Eine nachträgliche Beschwerde über den vereinbarten und gezahlten Preis ist nicht möglich. Der Teilnehmer/Mieter verpflichtet sich, sich vorher über den Preis und alle dazugehörigen Leistungen zu informieren und sich darüber bewusst zu sein, dass der Preis für eine Kombination von Leistungen berechnet wird.

Jeder Teilnehmer/Mieter nimmt auf eigenes Risiko an Aktivitäten teil. Pura Vida Lodge kann für eventuelle Probleme während des Aufenthalts nicht verantwortlich gemacht werden. Pura Vida Lodge ist niemals verantwortlich für Schaden oder Verlust von Gegenständen oder Verletzungen und den Tod von Personen, unabhängig von deren Verursachung.

9. Beschwerden

Laut dem Journal Officiel des Consommateurs Européens LI158 et des directions du Conseil, muss der Teilnehmer/Mieter im Falle einer Beschwerde diese möglichst bereits während des Aufenthalts schriftlich bei der Direktion der Pura Vida Lodge einreichen. Beschwerden können sich lediglich auf Dienste und Leistungen im Hinblick auf den Aufenthalt in der Pura Vida Lodge beziehen. Alle Beschwerden müssen schriftlich eingereicht werden, dies jedoch spätestens 1 Monat nach Abreise. Pura Vida Lodge ist für Verluste von Gegenständen des Mieters/Teilnehmers während seines Aufenthaltes, nicht verantwortlich. Sollten verlorene Gegenstände doch noch gefunden werden, können diese dem Teilnehmer/Mieter auf eigene Kosten zugestellt werden.

10. Reiseversicherung

Der Abschluss einer Reiserücktritts-, Reisegepäck-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung wird dringend unmittelbar mit Reservierung einer Reise empfohlen.

11. Stornierung / Änderung / Rücktritt

Pro Änderung der Buchung nach Vertragsabschluss fallen Kosten in Höhe von € 30,00 an. Bei der Stornierung einer Buchung durch den Mieter/Teilnehmer entstehen folgende Kosten:

Bis zu mehr als 60 Tagen vor Ankunft:

Zw. 60 und 46 Tagen vor Ankunft: Zw. 45 und 21 Tagen vor Ankunft: 20 Tage und weniger vor Ankunft:

Verlust der Anzahlung in Höhe von 30 % des Gesamtbetrages

Zahlung in Höhe von 50 % des Gesamtbetrages Zahlung in Höhe von 75 % des Gesamtbetrages Zahlung in Höhe von 100 % des Gesamtbetrages

Maßgebend für die Berechnung der Fristen ist der Zeitpunkt des Eingangs der Rücktrittserklärung. Diese muss schriftlich oder durch Bildschirmsysteme vorgenommen werden. Vor Reiseantritt kann der Teilnehmer eine Ersatzperson stellen, die den Reiseanforderungen entspricht.

12. Aufhebung des Vertrages wegen außergewöhnlicher Umstände

Falls die Durchführung der Reise durch Höhere Gewalt (z.B. Epidemien, Unwetter, Katastrophen, Krieg) oder nicht zumutbare Gefahr für den Teilnehmer nicht vertretbar ist, hat Pura Vida Lodge das Recht, den Reisevertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Es erfolgt eine Rückerstattung der geleisteten Zahlungen unter Berücksichtigung der Kosten des Veranstalters.

13. Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht

Gegenansprüche von Pura Vida Lodge/Pura Vida sarl können Teilnehmer nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen. Ebenso steht diesen die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes nicht zu, es sei denn, deren Forderung stammt aus diesem Vertragsverhältnis und ist unbestritten und rechtskräftig festgestellt. Eine Abtretung der Ansprüche des Teilnehmers aus diesem Vertragsverhältnis gegen den Veranstalter ist unzulässig.

14. Abwehr- bzw. Salvatorische Klausel

Für den Vertrag gelten ausschließlich die hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen; andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn der Veranstalter ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Teilnehmers werden ausdrücklich nicht anerkannt.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen führt nicht zu Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages. Sie ist vielmehr durch eine solche zu ersetzen, die dem Vereinbarten am nächsten kommt.

15. Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem französischen Recht. Ist ein Teilnehmer/Mieter ein Verbraucher sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar, die in dem Staat gelten in dem der Teilnehmer/Mieter seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Kontakt

Pura Vida Lodge
Gastherr/Gastfrau: Sven Daans und Elles van der Burg 50, Avenue Maurice Martin
40200 Mimizan Plage
France
Phone: (+33) 0558081742
Mobil: (+33) 0610956909
Email: info@puravidalodge.com